Herzlich Willkommen im Land des Königs Morvan !

Degemer mat

Das Land des Königs Morvan ist das ideale Reiseziel, um eine wenig bekannte Bretagne kennenzulernen. Dieses 'Herz der Bretagne', das 'Kalon Breizh', ist der Eingangsschlüssel zum Zentrum der Bretagne. Lassen Sie sich von der herrlichen und geheimnisvollen Natur verführen!

Abseits der ausgetretenen Wege, entdecken Sie hier eine Gegend, die vom Massentourismus noch weitgehend verschont ist. Hier im Herzen der Bretagne, dem 'Kalon Breizh', können Sie wirklich von Ihren Ausflügen profitieren und magische Momente erleben!

Ein gutes paar Wanderschuhe und ein Mountainbike sind ihre besten Verbündeten, um nichts von den zaubergaften Landschaften und Orten zu versäumen, die nur auf ihre Entdeckung warten. Auf dem Fahrrad, auf 'grünen markierten Landstrassen' oder auf Wanderwegen entdecken Sie am besten diese andere Bretagne: unvermutet auftauchende Berge und Täler, Wildwasser-Flüsse, ... jeden Augenblick eine Entdeckung, begleitet von einem Gefühl unglaublicher Freiheit!

Bei uns

Einzelzimmer/Doppelzimmer

Abend-Dinner

Wanderungen

Wohlfühl-Massagen

Reiten

Angeln

Wifi gratis

Fernsehen im Zimmer

Kreditkarten akzeptiert




Umgebung - Gallerie



Situation geographisch und touristisch

Kernascléden

30 km von Lorient entfernt, liegt mitten im gedachten Dreieck von Guéméné (im Osten), Le Faouët (im Westen) und Plouay (im Süden). Kernascléden ist, nahe der Schnellstrasse D769 (Verbindung Lorient/Morlaix) verkehrstechnisch gut angelegen. Diese Schnellstrasse wird im Laufe der nächsten Jahre zu einer 4-spurigen Autobahn ausgebaut. Im Moment braucht man nur eine knappe 1/2 Stunde, um das Stadtzentrum von Lorient zu erreichen. Le Faouët und Guéméné-sur-Scorff sind 13 km von Kernascléden entfernt und sind ebenfalls leicht und schnell erreichbar.
Zugreisende benutzen den Bahnhof von Quimperlé oder Lorient. Von Pontivy aus kommend, folgt man den Schildern "Gourin". Ausserdem steht der Flughafen von Lann-Bihoué, nah bei Ploemeur zur Verfügung. Autoreisende benutzen die Autobahnen aus Richtung Rennes, Nantes ou Brest, und natürlich ohne Peage-Gebühren!





Leistungen und Preise

  • Economic
  • Für zwei Personen
  • Apéritif, regionales Abend-Dinner, Getränke inbegriffen
  • Übernachtung im Doppelzimmer
  • Frühstück
  • Dienstags bis Samstags
  • Formel Economic nur während der Reservierung auswählbar
  • 100,- pro Zimmer
  • Premium
  • Kleine Woche zu Zweit
  • 2 Apéritive, 2 regionale Abend-Dinner, Getränke inbegriffen
  • 3 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • Frühstück inbegriffen
  • Dienstags bis Samstags
  • Formel Premium nur während der Reservierung auswählbar
  • 250,- pro Zimmer
  • Pro
  • Langes Wochenende zu Zweit
  • 2 Apéritive, 2 regionale Abend-Dinner, Getränke inbegriffen
  • 3 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • Frühstück inbegriffen
  • Freitags bis Montags
  • Abend-Dinner nur Freitags und Samstags
  • Formel Pro nur während der Reservierung auswählbar
  • 250,- pro Zimmer


Kontakt

Für Ihren Aufenthalt bei uns können Sie bis zu vier Zimmer mieten. Unser grosser Salon (120m2) steht Ihnen ebenfalls für Seminare oder Empfänge zur Verfügung.
Lassen Sie sich verzaubern vom Charme dieser alten Longere, von der guten Aura, von den köstlichen und familiären Abend-Dinnern und dem kleinen Abendspaziergang im Schlosspark von Pont Calleck.

  • Béatrice Lenz
  • 4, Kérihuel
  • 56540 Kernascléden





Verzauberte Bretagne: Agenda

Grossvaters gute, alte Zeit: Poul Fêtan

vom 1. April bis 30. September
Poul-Fêtan, eine Reise durch Natur und Tradition.
Ein Tag im Dorf... eine fantastische Zeitreise! Inmitten von Rietdächern entdecken Sie das Leben um 1850. Die Bewohner laden Sie ein, alte Handwerke une Gepflogenheiten zu erlernen: Butter zu schlagen, Brot zu backen, Wolle zu spinnen...
In der Dorfschenke, die Suppe kocht noch im Kamin und man probiert die Spezialitäten mit Holzlöffeln: ein unvergleichliches Erlebnis erwartet Sie hier! Am Wäscheplatz erfahren Sie die letzten Neuigkeiten des einheimischen Lebens - köstlich. Teilzunehmen bei den traditionnellen Spielen, mit einem Schauer den Geschichten über Korrigans zuhören...


Festival Interceltique von Lorient

Vom 02. bis 11. August 2019

Gastland: Galizien

10 Tage, 10 Nächte Musik, Tanz, Folklore und keltische Traditionen



Die Feier des Hinkelsteins

10. bis 12. August 2019
Im Unterholz des Geländes Kersolan in Languidic feiern die einheimischen Gallier 3 tolle Tage lang wie ihre Vorfahren. Auf keinen Fall vermissen!

Der grosse Pardon der Notre-Dame-Kirche von Kernascléden

14. und 15. August 2019
Die Kirche Notre-Dame in Kernascléden, errichtet in der Mitte des 15.Jahrhunderts, wird als eine der schönsten der Bretagne angesehen. Jedes Jahr zu 'Maria Himmelfahrt' findet hier ein grosser 'Pardon' statt - mit Messe und Prozession in traditionnellen Trachten und Kostümen.

Das Fest der Räucherwurst

24. und 25. August 2019
Die in ganz Frankreich berühmte lokale Räucherwurst wird jedes Jahr Ende August in Guéméné gefeiert.

Grand Prix von Plouay

Vom 29. August bis 2. September
"Die 4 Tage von Plouay"


Goldenes Gästebuch

Widmung von Jean Michel und Babette


Il y a toujours une fin de séjour, souvent futile est l'instant de se dire Kenavo, voire «Auf Wiedersehen» et Ti Er Mad vit encore de rires, d'échanges, de bonne route, celle que chacun reprend après cette étape. Ti Er Mad restera l'auberge des couleurs, du grès breton aux lumières subtiles d'une terre de ce bout du monde que nous partagerons quand un nom vient signer le coin d'une toile «Couliou». Ti Er Mad c'est «l'accueil maison» que nous fait pénétrer dans la chaleur d'une famille, la table partagée avec des inconnus qui deviennent vite des complices de propos et de blagues, bref une grande convivialité. Ti Er Mad à deux prénoms à retenir : Béatrice et Harald et quel mélange d'énergie, de gentillesse, de bons soins sous un toit que l'on aura du mal à quitter mais c'est ainsi. Ti Er Mad c'est tout cela et bien plus, une palette riche de couleurs, de textures que l'on accrochera aux murs chargés de nos bons souvenirs. Kenavo,'fiel gluk' (pas sûr de l'orthographe).


Beurteilungen übermittelt durch France-Voyage








Kalender für Ihrer Reservierung

Global-Anzeige für vier Zimmer

Wir zeigen hier unsere freien Buchungsmöglichkeiten für Ihre Reservierung an. Unser Kalender priviligiert den längst möglich Aufenthalt in dem von Ihnen gewählten Zeitraum.




Referenzierung

Engagement Qualität

Von Anfang an (seit 2005) gehen gepflegte Leistungen und ein qualitativ hochstehendes Angebot vor der Realisierung von Umsatzzahlen. Im Jahre 2019 wurde unser Bemühen durch den französischen Staat belohnt: wir erhielten das staatliche Label "Qualité TourismeTM".

       Um Frankeichreisende besser zu empfangen und die Qualität des Angebotes für die Besucher zu verfeinern, hat die Regierung im Jahre 2017 das staatliche Gütesiegel "Qualité TourismeTM herausgegeben. "Qualité TourismeTM" ist das einzig staatlich anerkannte Siegel, Empfang und Qualität des Angebotes garantierend, das dem Frankreichreisenden erlaubt, in vollstem Vertrauen ein so gekennzeichnetes Unternehmen auszuwählen.

       Der einzige eingetragene Verein, dem der Staat die Verbreitung seiner Marke Qualité TourismeTM anvertraut hat. Der Verein, gebildet nach dem Gesetz von 1901 ist nicht profit-strebend. Er wurde von einer Reihe von Gästehaus-Eigentümern gegründet. Die Charta bezieht sich ausdrücklich auf Qualität des Empfanges der Reisenden und dem mindestens 3Sterne Konfort der Unterkunft.

       Das Ziel von Gîtes-de-France ist, Reisende unter den besten Bedingungen zu empfangen und den Bedürfnissen nach Authentizität, Freundlichkeit, Natur, Ruhe und Entdeckung gerecht zu werden. Mitzuwirken an der Verbesserung und Erhaltung der Umwelt, vor allem in ländlichen Gebieten, an der lokalen Entwicklung beizutragen, indem durch die Bereitstellung ergänzender Ressourcen Arbeitsplätze erschafft werden und so der "Landflucht" entgegengewirkt werden soll.

       In einem traditionellen Gebäude am Rande des Pontcallec-Waldes bietet das Ti Er Mad einen Garten, eine Bibliothek und einen Essbereich mit einem Originalkamin. Sie können sich auf der möblierten Terrasse ausruhen. Die Zimmer sind im traditionellen Stil eingerichtet und verfügen über Holzböden. Der Blick auf den Garten umfasst ein eigenes Bad mit einem Haartrockner. Morgens können Sie ein kontinentales Frühstück genießen. Auf Anfrage und gegen Aufpreis kann die Unterkunft auch ein typisches Abendessen mit regionalen Produkten zubereiten. Das Gästehaus 'Ti Er Mad' bietet auch eine Kinderspielecke und kostenloses WLAN in den öffentlichen Bereichen. Die Gegend ist zum Radfahren und Wandern sehr beliebt.

       France-Voyage.com wurde im Jahr 2003 gegründet und hat sich im Laufe der Jahre zu einem Leitfaden für Tourismus in Frankreich entwickelt. Es bietet Urlaubern alle praktischen und kulturellen Informationen, um ihren Aufenthalt vorzubereiten. Vom einfachen Kurzurlaub bis zu einem Familienurlaub oder einem Wochenende mit Freunden, auf France-Voyage.com kann jeder etwas finden!





Herzlich Willkommen bei uns!

Wir

Wir haben mit 'Ti Er Mad' einen lang gehegten Wunschtraum verwirklicht: ein Gästehaus in einem großen Haus mit alten Steinen einzurichten, voller Charme, aber auch mit allem modernen Komfort, in dem sich die Menschen wohl fühlen würden.

Ti Er Mad


Wir waren viel in Frankreich, in Europa und auch in Afrika unterwegs und haben in 'Bed&Breakfast' übernachtet. Als wir unser Projekt "Ti er Mad" schufen, konnten wir von der so gesammelten Erfahrungen und Erlebnissen schöpfen. Darüberhinaus bieten wir unseren Gästen seit jeher eine traditionelle und authentische Küche an.

Einrichtung

Wir verfügen über 4 schöne Schlafzimmer mit jeweils einem Badezimmer mit Dusche und WC. Alle unsere Zimmer sind mit Minibar, Fernseher und Haartrockner ausgestattet. Selbstverständlich stellen wir Ihnen Bettwäsche und Handtücher zur Verfügung.

Das Wohnzimmer

Ein großes Wohnzimmer ist ebenfalls für Sie reserviert, in dem Sie finden:
  • der Essbereich in der Nähe des Kamins
  • ein großes Wohnzimmer in der Nähe des großen Fensters mit Blick auf die Landschaft und den Wald von Pont Calleck
  • eine zweisprachige Bibliothek
  • eine Kinderecke
  • eine umfangreiche Dokumentation, bestehend aus Reiseführern, Karten, Broschüren und Zeitschriften über die Bretagne


Situation

Unser Haus liegt an der Straße zum Scorff-Tal, in der Nähe der Pont Calleck-Schlosses und dessen schönem Park.

L'Arcoat

Hier können Sie die Ruhe der bretonischen Landschaft genießen und werden schnell in den bezaubernden Charme des 'Arcoat' geraten.

Herzlich Willkommen bei uns!

Béatrice und Harald

 

Bei uns

Schlafen und Essen ...

Der Komfort unserer Gästezimmer war bei der Renovierung des Bauernhauses oberste Priorität. Also haben wir große Zimmer mit schönem Blick auf die Umgebung geschaffen. Wir beschränkten uns auf nur vier Zimmer, jedes mit einem schönen und hellen Badezimmer mit eigener Dusche und WC. Jedes ist mit einem Fernseher und einem kleinen Kühlschrank im Stil einer Minibar ausgestattet. Aus Komfortgründen sind alle unsere Betten 200 von 180 und für diejenigen, die es wünschen, sind sie auf einer Länge von 200 von 90 trennbar.



Alle Zimmer befinden sich im Obergeschoss und sind über den großen Gemeinschaftsraum (120 m²) erreichbar. In diesem finden Sie
  • Stamm-Tisch am Kamin
  • ein großes Wohnzimmer in der Nähe des großen Verandafensters mit Blick auf die Landschaft und den Wald von Pont Calleck
  • eine gemütliche Leseecke in der Nähe der Bibliothek
  • ein Eckchen für die Kleinen
  • eine umfangreiche Dokumentation: bestehend aus Reiseführern, Karten, Broschüren und Zeitschriften über die Bretagne
  • Zugang zur Terrasse


Dieses Wohnzimmer ist ausschließlich für unsere Gäste reserviert. Wir leben in der anderen Hälfte des Bauernhauses, seiner Länge Außergewöhnliche 35 Meter ermöglichen uns diesen Komfort.

Wir kochen gerne und darum geben wir Ihnen die Möglichkeit, alle Abendessen bei uns einzunehmen. Beatrice, als "reinrassige Bretonin", lässt Sie die regionale Spezialitäten entdecken (Lachs in Buchweizen-Crêpes, Hühnchen in Apfelsauce nach der Art von Fouësnant, Potée bretonne, Lammkeule nach Art von Belle-Ile, Ros-tar Forn, Äpfel Leonardo usw.) Aber auch die Klassiker der guten französischen Familienküche bleiben auf dem Speiseplan.

In jedem Fall haben wir in den letzten Jahren Hersteller von sehr guten lokalen Produkten gefunden, und wir freuen uns darauf, Momente der Gemütlichkeit und des einfachen Glücks mit Ihnen zu teilen.

& noch mehr!

Seit 2019 haben Sie auch die Möglichkeit, Wellness-Massagen (nicht therapeutisch, nicht erotisch) in Ihrem Zimmer zu erleben. Eine von den Instituten Anima Corpus, Arborescence und Soi gebildete Praktikerin steht Ihnen zur Seite, um Sie zu beraten und die Massage-Anwendung zu praktizieren, die am besten Ihren Bedürfnissen entspricht.

Die Atmosphäre des Reitzentrums 'Ecurie des 3 Allures' ist familiär und freundlich, Pferde und Reiter entwickeln sich auf dem Land in einem entspannten und angenehmen Umfeld. Die Ställe verfügen über moderne Infrastrukturen und eine Kavallerie, die das ganze Jahr über, von 3 Jahren bis zur Perfektion, der Reitpraxis angepasst ist. Das Zentrum ist das ganze Jahr geöffnet, um Sie willkommen zu heißen und ihre Leidenschaft zu teilen.

 

Umgebung - Gallerie, Fortsetzung

Unser Haus

befindet sich 30 km nördlich von Lorient in der schönen Region "Land des Königs Morvan". Der Wald von Pont Calleck (500 ha) befindet sich nur 200 m von unserer Unterkunft entfernt. Liebhaber von Wanderungen, egal auf welchem Niveau, werden hieran ihre Freude haben. Die Wanderwege führen direkt am Scorff-Tal entlang, einem Treffpunkt für Picknicker, Angler und Naturliebhaber. Und auch im Januar und Februar beginnt die Kanu-Kajak-Saison mit einem wilden und turbulenten Scorff.
Wenn Sie sportlich sind, können Sie mit dem Mountainbike fahren oder einfach nur Fahrrad fahren? Es fehlt hier nicht an Fahrradwegen!


Kernascléden liegt 2 km von uns entfernt. Der Ort ist berühmt für seine Kirche, eine der Schönsten der Bretagne. Ihre bemerkenswerten Wandgemälden aus dem 15. Jahrhundert ("Totentanz", "Hölle","Die musizierenden Engel"), begeistern alle Kunstliebhaber. Das neue "Museum der Fledermaus, genau geegnüber gelegen, lädt Sie auf eine unvergessliche Reise mit den Damen der Nacht ein.
Oder bevorzugen Sie lieber Windsurfen? Der wunderschöne Priziac-See ist nur 7 km von hier entfernt. In unserer Region gibt es mehrere markierte Wanderwege, auf denen Sie in allen Formen wandern können, sei es mit dem Mountainbike, zu Pferd, zu Fuß oder mit der Pferde-Kutsche. Und für Pferdefreunde bietet "L'Ecurie Les Trois Allures" in Kernascléden die Möglichkeit, auf natürliche und angenehme Weise zu reiten, unabhängig vom Niveau. Kurz gesagt, für Sportler gibt es viel zu tun. Wir befinden uns in einer Region, in der die Bewohner traditionelle Beziehungen zur Natur, zum Boden, zur Landschaft, zur Religion und zur Feier pflegen. Schon seit Urzeiten hat der Mensch hier seine Spuren hinterlassen. Deshalb gibt es sowohl bildlich als auch kulturell so viel zu entdecken:
  • In Faouët finden Sie die Markthallen aus dem 16.Jh, die faszinierende Lage der Kapelle St.Barbe und die elegante Kapelle St.Fiacre mit ihrem Original-Holzchor.
  • In Quistinic, im rehabilitierten Dorf Poul Fétan, erleben wir eine Zetreise in die Vergangenheit und wir entdecken die alten Gesten und Arbeitsmanieren des bäuerlichen Lebens vorheriger Jahrhunderte
  • Die umliegenden Gemeinden Langonnet, Plouray, Ploërdut, St.Tugdal, Lignol, St.Yves verfügen alle über prächtige Kirchen. Seit einiger Zeit sind die Kommunen aktiv, ihre Strukturen und Umgebung zu verschönern.
  • Immer mehr Parkanlagen und Schlösser öffnen sich dem Besucher. Manche sind schon sehr berühmt, wie Trévarez in Saint Goazec, Huelgoat und sein 'Wildwasser-Chaos' oder auch Tronjoly, Aushängeschild von Gourin.
  • Im Museum von Faouët entdeckt der Besucher eine romantische Bretagne, in Szene gesetzt durch Kunst-Malern aus dem 19. und 20.Jh.
  • Nicht zu vergessen Guéméné-sur-Scorff, charmante Kleinstadt mit einem typischen Stadtzentrum und einer kulinarischen Spezialität, die Räucherwurst. Lecker.

     

Kernascléden

Kernascléden ist eine relativ kleine ländliche Stadt im Scorff-Tal, die durch ihre Traditionen mit dem Land Pourlet verbunden ist. Der Flusslauf des Scorff ist die südliche Grenze der Stadt und trennt sie von Inguiniel. Das Dorf liegt 12,6 km östlich von Faouët, 10,8 km westlich von Guémené-sur-Scorff und 29,3 km nördlich von Lorient. Die bretonische Schreibweise des Namens der Gemeinde lautet Kernaskledenn. An Ort und Stelle und in den umliegenden Gemeinden sagt man Karnasenn. Um 1420 wird der Name in Kernasqueden in dem Akt zur Genehmigung der Errichtung der heutigen Kapelle geschrieben. Es könnte die Kontraktion des bretonischen Ausdrucks "Ker-ar-Skéden" sein, dessen Übersetzung ins Französische "Dorf der Statue" ist. Eine andere Hypothese könnte die Kontraktion von "Ker-an-askledenn" sein, deren Übersetzung ins Französische "Dorf der Schleuse" wäre. Der Ort verdankt seinen Ruhm seiner flamboyant gotischen Kirche, die auch "Kapelle der tausend Spitzen" genannt wird. Die Menschen kommen von weit her, um eine der Fresken aus dem 15. Jahrhundert zu bewundern, die einen Totentanz zeigen. Der Bau eines Gebäudes von dieser Bedeutung war dank des Willens der adligen Familie der Rohan möglich, eine fürstliche Familie, nach der der Herzöge die mächtigste der Bretagne. Ker-an-ascledenn bedeutet Glanzholz, eine Referenz von Jean Yves Le Moing in Ortsnamen der Bretagne.



Der Morbihan (bretonisch: 'kleines Meer')

Von allen französischen Regierungsbezirken ist es das einzige, das einen Namen hat, der nicht aus der französischen Sprache stammt. In dieser Region ist der Sommer der heißeste in der Bretagne. Die Temperaturen liegen oft über 30°. Aber immer weht etwas Wind, der einige heiße Tage erträglich macht.
Aber Vorsicht! Der Himmel ist selten völlig blau und sein besonderes Licht schafft überraschende atmosphärische Effekte auf die bretonischen Landschaften. Hier findet der Fotograf und der Maler gutes Material zum Arbeiten.



Der staatliche Forstwald Pont Callec

Das ehemalige Gut des Fürsten von Pontcalleck in Berné wird in den 1960er Jahren in Staatseigentum überführt . Der Boden des Waldes wird an vielen Stellen vom Granit und Schiefer durchbrochen. Der Fluss Scorff ist reich an Forellen, Lachsen und Ottern und beherbergt die Burg von Pontcallec, die Kapelle Sainte Anne des Bois und einen wunderschönen See.



Scloss Pont Calleck

Das jetzige Schloss, mit Ausnahme des Westflügels, ist eine Rekonstruktion von 1882, als der Sohn des Grafen de Brissac das Schloss 1833 erworben hatte. Zwei frühere Bauwerke folgten zumindest auf einer ehemaligen Festung, dem bedeutenden Sitz der hiesigen Grafschaft. Diese Festung wurde im Jahr 1591 von den Truppen von Mercoeur teilweise zerstört. Dieses bedeutende Ensemble wurde 1796 fast vollständig niedergebrannt. Im Laufe des Wiederaufbaus des 19. Jahrhunderts wurde der größte Teil des westlichen Pavillons, der von dem viereckigen Turm nach Südosten flankiertwar, erneuert. Vor dem Westpavillon wurde ein zweistöckiges kubisches Gebäude hinzugefügt. 1956 an eine Dominikanergemeinschaft verkauft, die dort ein Waisenhaus betreibt, wurde das Ensemble 1966 mit Materialien der Kapelle Sainte-Anne de Pluméliau, um eine Kapelle und einen Kreuzgang erweitert.



La Vallée du Scorff

Der Scorff ist ein Fluss mit frischem und lebendigem Wasser, der durch bewaldete Hänge und Wiesen durchquert ist für Salmoniden (Bachforellen, Atlantischer Lachs) förderlich, er beherbergt jedoch auch den diskreten europäischen Otter. Die wilde und unberührte Natur des Scorff-Tals, sein bemerkenswertes Naturerbe, hat zu seiner Auszeichnung als Naturstätte von europäischem Interesse geführt. Der Fluss und das Scorff-Tal bieten natürliche Ressourcen und strategische Standorte und begünstigen seit jeher die Ansiedlung des Menschen. Viele Überreste und Denkmäler zeugen davon. Das 'Syndicat du Scorff', das sich dieses Reichtums bewusst war, integrierte 1991 die Aufwertung des Kulturerbes in sein Aktionsprogramm und stattete 72 historische Stätten entlang der Wanderwege mit Schildern aus.



 

Lesitungen und Preise

Übernachtung

€ 69.00 für zwei Personen im Doppel-Zimmer
€ 65.00 Einzelzimmer
jeweils Früstück inbegriffen
Handtücher bereitgestellt

Dinner

€ 25.00 pro Person
Apéritif
lokales Menü
Getränke inbegriffen
Dienstags bis Samstags (einschliesslich)

Menü-Beispiel

Blumenkohl-Creme mit Räucherwurst aus Guéméné
Cake Poul de roesig
Käseplatte
lockerer Kuchen mir Rhabarber und Buchweizenmehl
Kaffee oder Kräutertee

Einrichtung

Zimmer mit Fernsehen, mini-bar und Haartrockner

Kontakt

Email oder rufen Sie uns doch einfach an:
0033 297 28 20 75

Haustiere

Leider nicht erlaubt.


 

Kontakt

Ankunft

Mo - Sa (So):
17h30 à 19Uhr

Abreise

vor 10h30


Situation

Kernascléden liegt 30 km von Lorient entfernt und befindet sich in der Mitte des Dreiecks Guéméné (Osten), Le Faouët (Westen) und Plouay (Süden). Kernascléden hat den Vorteil, in der Nähe der D769 (Lorient / Morlaix-Straße) gelegen zu sein. Ein Teil dieser Straße wurde bereits in Schnellstraßen umgewandelt. Derzeit dauert es bei normalem Straßenverkehr nicht mehr als eine halbe Stunde, um das Zentrum von Lorient zu erreichen. Le Faouët und Guéméné-sur-Scorff sind 13 km von Kernascléden entfernt und auch sehr schnell und einfach zu erreichen. Für Reisende, die den TGV von Paris oder Lille mitgenommen haben, fahren Sie nach Quimperlé oder Lorient. Wenn Sie aus Pontivy kommen, folgen Sie in Pontivy der Beschilderung "Gourin". Für diejenigen, die es eilig haben, gibt es auch den Flughafen Lann-Bihoué in der Nähe von Ploemeur. Für die Autofahrer, die aus Rennes, Nantes oder Brest kommen, ist der Expressweg "schnell" und vor allem kostenlos.


 

Widmung - freundschaftlich



B elle dehors, dedans, un esprit magnifique

E lle irradie la joie, je la trouve magique

A ttentive à ses hôtes, sa cuisine est d'amour

T out respire le vrai, dès le premier séjour

R ayonnant son regard à la franchise

I ntelligent discours à la culture acquise

C harme inouï d'un être vraiment exceptionnel

E lle séduit d'emblée d'un air très naturel !

H onnête, généreux, quel accueil chaleureux !

A dorable sourire, un rire mélodieux,

R éellement présent, plein de délicatesse,

A rdent défenseur des valeurs de vraie noblesse,

L ibre et passionné, son gîte est sa création,

D ynamique, joyeux, pour tous belle attention !


Pierrette, St.Pair s/Mer, 6 juillet 2011

Editor


Name:

Ti Er Mad

email:

beatrice@tiermad.com

Telefon

0033 297 28 20 75

gesetzlicher Vertreter:

Béatrice Lenz

Verantworlicher Redakteur:

Harald Lenz

email:

harald@tiermad.com

Host Service

HostPapa
115 George St., Suite 511
Oakville, Ontario
L6J 0A2

 

Eigentum

Die verschiedenen Texte, Bilder, Fotografien, visuellen Schnittstellen, Grafiken, Marken, Logos, Sounds, Musikausschnitte, Illustrationen und Videos, auf die über die Dienste von Hypertext-Links aus zugegriffen werden kann, können Gegenstand spezifischer Rechte des geistigen Eigentums sein. Wir können nicht haftbar gemacht werden für Verstöße, Schäden, Verluste, Vorurteile, Ansprüche, Klagen wegen Verletzung und unlauteren Wettbewerbs für die Nutzung dieser Website oder für eine rechtswidrige Nutzung dieser Website, für betrügerische Nutzung oder versuchten Verstoß gegen geltendes Recht.


Alle Rechte vorbehalten, Ti Er Mad 2019

 

Danksagung

Idee, Konzept und Verwirklichung: Harald Lenz